HISTORIE

HERING SCHREIBT GESCHICHTE

Eine starke Idee von August Hering, …

… der im Jahr 1884 in Nürnberg-Herrnhütte seine Fabrik für Dampfkraftanlagen und Dampfüberhitzer gründete, legte den  Grundstein für die heutige Marktführerschaft bei kundenspezifischen Wärmetauschern.

Seit den frühen 1990er-Jahren steht die Zentrale der Hering AG mit Verwaltung, Entwicklung und Fertigung im bayerischen Gunzenhausen und nutzt den Nährboden der mittelständischen Strukturen für konsequentes und kontinuierliches Wachstum in Sachen Kompetenz und Innovation.

Unter dem Dach der BAVARIA Industries Group AG ist die Hering AG heute ein weltweit anerkannter Spezialist für besondere Wärmeübertragungsaufgaben und stellt kundenspezifische Wärmetauscher für internationale Märkte her.

Meilensteine unserer Erfolgs-Geschichte:

  • 1884: Firmengründung durch August Hering
  • 1917: Umfirmierung zur Aktiengesellschaft
  • 1938: Gründung von Zweigwerken in Neustadt/Sachsen und Gunzenhausen
  • 1991: Bau der heutigen Zentrale in Gunzenhausen
  • 1998: Erstzertifizierung nach DIN EN ISO 9001
  • 2002: Erste ASME-Zertifizierung
  • 2003: Akquisition durch BAVARIA Industries Group AG
  • 2010: Einführung 3D Konstruktionssystem
  • 2012: Markterweiterung Nordamerika 
  • 2016: Umstellung auf die neue Norm zum Qualitätsmanagement (EN ISO 9001:2015)
  • 2017: Zusammenarbeit mit Schwesterunternehmen Deller GmbH
  • 2019: Markterweiterung in den STAN Ländern